In der typischen Landschaft der Oldenburger Geest befindet sich in einem Feld- und Waldgebiet auf ca. 65 ha der in jeder Hinsicht anspruchsvolle Golfplatz des Golfclub Oldenburger Land e.V.

 

Menschen, die Interesse am Golfsport haben, sind auf der Anlage Golfplatz Oldenburger Land herzlich willkommen.

 

Weiterlesen ...

 

 

Rufen Sie uns an: 04482 8280

Newsletter abonnieren

Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL Bilder GCOL

Senioren 2. Mannschaft AK 50 2 D

Nachdem in diesem Jahr die Seniorenliga in Altersklassen aufgeteilt ist (AK 50, AK 65 und Ü 70) war zu erwarten, dass die Wege der einzelnen Mannschaften sich ein wenig verlängern würden, da nicht jeder Club in jeder Altersklasse eine Mannschaft stellen wird.

Das darüber hinaus der GVNB dem langjährigen Senioren-Liga-Leiter die Zusammenarbeit aufkündigte (über die Gründe mögen sich andere Gedanken machen), war allerdings nicht zu erwarten.

Unser Club hat sich daher entschlossen, sowohl in der GVNB Liga (1. Mannschaft AK 50 mit Captain Michael Morick „die Einstelligen“) als auch in der Seeling – Liga (wie bisher) mit der 2. Mannschaft AK 50 anzutreten.

Für dieses Jahr sind im „Kader“ der 2. Mannschaft folgende Spieler nominiert:
(an jedem Spieltag starten 6 Spieler im Lochspiel)

1.

Osterloh, Enno          

12,3

2.

Eriksen, Thomas         

12,4

3.

Warns, Heiko            

12,6

4.

Krämer, Bernd A.        

13,1

5.

Hahn, Detlef            

13,6

6.

Swarovsky, Jörg         

13,6

7.

Günnemann, Hartmut      

16,1

8.

Blauth, Martin          

16,3

9.

Haaf, Dieter            

16,8

10.

Müller, Karlheinz       

16,9


Wir werden an diesen Tagen gegen die jeweiligen „Mitbewerber“ auf diesen Plätzen spielen:
Der weiteste Weg führt uns fast 180 Kilometer in Richtung Bad Bentheim.

1. Spieltag

14. Mai

Gut Arenshorst

2. Spieltag

11. Jun

Euregio Bad Bentheim

3. Spieltag

23. Jul

GC Oldenburger Land

4. Spieltag

13. Aug

Club zur Vahr

5. Spieltag

10. Sep

Golfclub Varus


Die 6. Mannschaft ist der Golfclub Hatten, der kein Heimrecht haben wird.

4. Spieltag Senioren AK 50 2 D (Seeling Liga)

Der 4. Spieltag im Golfclub zur Vahr war schon in der Vorbereitung aufregend.
Von den 10 Spielern aus der Mannschaft signalisierten nur 5 „spielbereitschaft“, sodass ein „Gastspieler“ zur Verstärkung des Teams gefunden werden musste.
Mit unserem besten Spieler der AK 50 , Roman Szemetat, hatten wir nicht nur einen „Gastspieler“ sondern ein echtes Teammitglied, der seinen Gegner „nett“ in die Schranken wies und nach 11 Loch mit einem 8:7 lächelnd zu Ende spielte.
Enno hatte es nicht so leicht, denn sein leistungsstärkerer Gegenspieler machte es ihm nicht leicht und Enno erarbeitete sich aus einem Rückstand kommend sein 2:0 .
Souverän hat Detlev seinen immer nervöser werdenden Captain der gegnerischen Mannschaft mit 4:3 besiegt.
Dieter und Hartmut konnten leider nicht punkten und unterlagen Ihrem Gegenspieler; das „Zünglein an der Waage“ oblag dann dem Captain der nach 15 Loch mit 3 Löchern „unter“ lag.
In einem nervenaufreibenden Finish konnte ein „Remis“ erreicht werden, sodass wir insgesamt mit 3,5:2,5 siegreich wurden.
Wir sind damit die einzige Mannschaft, die zweimal gesiegt hat (aber leider auch zweimal verloren hat).
Das Mannschaftsfeld ist sehr eng ( 1. Platz 5 Punkte, letzter Platz 3 Punkte, alle anderen 4 Punkte) sodass am letzten Tag, dem 10.9. im Golfclub Varus „eigentlich“ noch fast jeder Gesamtsieger werden kann.
Wir spielen dort gegen den Gastgeber, der als einziger nur 3 Punkte hat.
Es ist also ein sehr spannendes Duell, zudem hoffentlich alle „Leistungsträger“ spielbereit sind.

Mannschaft

(v.l. Hartmut Günnemann, Roman Szemetat, Bernd A. Krämer, Detlef Hahn, Dieter Haaf und Enno Osterloh)

3. Spieltag AK 50 2 D am 23.07.16 im Golfclub Oldenburger Land

Am 23. Juli absolvierten wir unseren 3. Spieltag.
Dieses Mal ging es auf unsere Anlage, bei schwülen, sommerlichen Temperaturen von bis zu 29 Grad, auf die Punktejagd.
Wir haben mit Matthias Henke, Thomas Eriksen (stellv. Captain), Heiko Warns, Detlef Hahn, Dieter Haaf und Karl-Heinz Müller gegen die Mannschaft von Gut Arenshof gespielt.
Matthias ist freundlicher Weise eingesprungen, da unser Captain Bernd Krämer im Urlaub war.
Er hatte auch die schwerste Aufgabe, da sein Gegner ein HCP 7 aufweisen konnte und dazu noch sehr konstant gut spielte.
Matthias spielte gut mit, verlor aber sein Spiel auf der 17. Bahn 
Thomas verlor sein Spiel nachdem er die Spieltage zuvor noch Siege verbuchen konnte.
Insgesamt konnten wir nur 2 Siege einfahren, da Dieter und Kalle ihre Spiele gewannen.
Am Ende haben wir mit 2:4 verloren und unsere Mannschaft steht jetzt auf dem letzten Tabellenplatz.
Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen werden wir voll angreifen, um die Klasse halten zu können.
Nächster Spieltag ist im Golfclub zur Vahr am 13. August. Noch ist alles drin.

 

Mannschaft

(v.l. Dieter Haaf, Karl-Heinz Müller, Matthias Henke, Thomas Eriksen, Detlef Hahn, Heiko Warns)

Spielbericht AK 50 (2.Mannschaft) Seeling-Liga – 2. Spieltag -

Nach einer längeren Anfahrt (180 km) und mit einer verletzungsgeschwächten Mannschaft (unser bester Spieler musste mit einem Hexenschuss aussetzen und Kalle biss die Zähne zusammen und humpelte sich mit dickem Knöchel ins Ziel) haben wir bei fast perfektem Wetter unser 2. Spiel bestritten.

Zumindest im Captains-Lochspiel konnten wir punkten (9 auf 8) und auch Thomas sicherte einen Punkt, aber am Ende hat es nicht gereicht; wir unterlagen unserem Nachbarclub Hatten mit 2:4.

Wir stehen auf einem sicheren 4. Platz und erwarten am 24.07. unsere Mitspieler im Golfclub Oldenburger Land.


11. Juni 2016
in Bad Bentheim    
Euregio Bad Bentheim 501 : Club zur Vahr Bremen 503 3 3 1 1
Gut Arenshorst 501 : Varus 502 2 4 0 2
Oldenburger Land 502 : Hatten 501 2 4 0 2

 

Mannschaft

Für den GC Oldenburger Land waren (v.l. Dieter Haaf, Heiko Warns, Martin Blauth, Kalle Müller, Thomas Eriksen und ich am Start.

 

Spielbericht AK 50 (2.Mannschaft) Seeling-Liga

Bei spürbar „durchwachsenem“ Wetter , wie wir in Nordddeutschland gern sagen  sind Enno Osterloh, Thomas Eriksen, Heiko Warns, Jörg Svarovsky, Detlef Hahn und ich zum 1. Spieltag in das rund 120 km entfernte Arenshorst gefahren, um gegen die „nach Handicap beste Mannschaft“ der Gruppe, den Club zur Vahr, anzutreten.

Regenschauer, sehr böhiger Wind erschwerten für alle Beteiligten ihr „perfektes Golf“ zu spielen.
Am Ende war es bei allen Mannschaften sehr ausgeglichen.

Gastgeber Gut Arenshorst gegen Euregio Bad Bentheim 3  :  3  
GC Varus : GC Hatten 3  :  3
GOL  : Club zur Vahr  3,5: 2,5

Damit haben alle Mannschaften 1 Punkt bis auf Club zur Vahr mit 0 Punkten und wir führen unsere Gruppe mit 2 Punkten an.

Mannschaft  

Alex Krämer

 

Mannschaftsführer
Bernd A. Krämer